Infos

HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu

PreiseAnfrageWebsite

9.22

  • Wellness

    9.65

  • Kulinarik

    9.28

  • Zimmer

    9.11

  • Lage

    9.04

  • Service

    9.03

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Lust auf Authentizität, auf Freude, auf Reflexion, auf Innehalten und auf einen Paradigmenwechsel des eigenen Seins. Lust auf den Wohlgeruch frischer Bergluft, Lust auf blauen Himmel und sattgrüne Frühlingswiesen, Lust auf das würzige Aroma von Allgäuer Bergkäse und die himmlische Vielfalt europäischer Weine. Lust auf die wohlige Wärme der Panoramasauna gefolgt von prickelnder Abkühlung im erfrischenden Tauchbecken. Lust auf Bewegung und Fitness, Lust auf das Spüren des eigenen Körpers. All dies und vieles mehr verspricht das HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu mit seinem Leitmotiv „Lust auf Leben“. Sie haben im Stress und der Hektik des heutigen Alltags vergessen, sich auf die wirklich wesentlichen Dinge im Leben zu konzentrieren? Das Wellness-Refugium Hubertus mit seinem neuen Mountain Spring Spa, das in Deutschlands höchstem Tal gelegen ist, erdet Sie und lenkt Ihren Blick auf die Quintessenz der natürlichen Existenz.

Avantgardistische Architektur im neuen Mountain Spring Spa

Das HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu glänzt seit Juli 2021 mit einem komplett neuen Spa-Gebäude in hölzerner Ästhetik. Das renommierte Architekturbüro Beer Bembé Dellinger zeichnet für den wunderschönen Neubau des Mountain Spring Spa verantwortlich. Durch einen Lawinenabgang im Januar 2019 Bild vom Wellnesshotel HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu | Balderschwang | Bayern wurde der alte Wellnessbereich so stark beschädigt, dass dieser komplett neu entworfen und gebaut wurde. Die vielfältige Gestaltung der Innen- und Außenbereiche, mit einem großen Angebot an Saunen, Pools und Liegeflächen, unterstützt die Individualität der Hotelgäste. Durch die selbstbewusste Formensprache des Neubaus wird dieser als selbstständiges Gebäude wahrgenommen, doch schafft er zugleich, durch Materialität und konstruktiver Details, das bestehende Gebäudeensemble als Klammer zusammen zu halten. Ein unterirdischer Gang verbindet das Hauptgebäude, das ehemals alte Gasthaus und somit die Urzelle des Hotels, mit dem neuen Spa. Das zweigeschossige Gebäude wurde als Holzbau errichtet, der durch ein zurückgesetztes Dachgeschoss einen eleganten Abschluss erhält. Die Freiflächen am Dachgarten sind als Zen Garten gestaltet, in dem sich unterschiedliche Themenbereiche befinden. Von dort eröffnet sich dem Hotelgast ein faszinierender Ausblick in die raue Allgäuer Bergwelt. Der durch Holzstützen gehaltene, umlaufende Balkon stellt unter anderem den konstruktiven Wetterschutz dar, vor allem aber gliedert er durch seine additive Ausführung das Fassadenbild maßgeblich. Das ortstypische Material Holz birgt neben seinen ökologischen Vorteilen vor allem eine warme Atmosphäre, die in Wechselwirkung zu den kalten Wintertagen in Balderschwang steht. Mit dem Neubau wurde zudem ein Lawinenschutz im Norden des Hotels erstellt. Die Betonwand wurde durch Terrassierung der Außenbereiche unauffällig in das architektonische Gesamtkonzept integriert. Hohlräume entlang der Lawinenschutzwand wurden so zu einer Erdsauna mit Duschbereich. Die Schnittstelle zwischen Berg und Bild vom Wellness Hotel HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu | Balderschwang | Bayern Architektur wird auf diese Weise durch eine besondere räumliche Atmosphäre für den Hotelgast erlebbar.

Die neuen Wellness-Facetten des Mountain Spring Spa

Beim neuen Mountain Spring Spa ist der Name Programm – denn bei den Bauarbeiten wurde eine eigene Bergquelle gefunden, die nun den neuen Naturbadeteich speist. Zu den Highlights gehört der Infinitypool im ersten Stock mit traumhaftem Berg-Panorama. Die in den Pool integrierte Whirlzone mit Spudelbänken punktet im Wellness Heaven Test, zumal dieser Bereich eine höhere Wassertemperatur aufweist als der restliche Bereich des Infinitypools. Dazu erwartet den Gast im Obergeschoss eine Mischung aus Fernost und Allgäu im alpinen Zen-Garten mit japanischem Onsen-Becken, von hier überzeugt insbesondere der traumhafte Ausblick auf die tief verschneite Berg-Landschaft. Der Freiluftbereich, zehn Behandlungsräume, ein exklusiver Paarbehandlungsraum sowie ein Micro-Salt-Raum ergänzen das Angebot. Mit der Wiedereröffnung kehrt der idyllisch gelegenen Rückzugsort zu seinem ganzheitlichen Wohlfühlkonzept namens Holistic Life zurück, wobei Gesundheitsbewusstsein, Entschleunigung und Selbstachtsamkeit im Mittelpunkt stehen. Sowohl die Anwendungen, als auch die Bewegungs-, Ernährungs-, Entspannungs- und Coaching-Einheiten orientieren sich an den Jahreszeiten.

Der Saunabereich im Mountain Spring Spa

Der Saunabereich im Mountain Spring Spa überzeugt im Wellness Heaven Test mit moderner Ästhetik und hölzern-alpiner Ausgewogenheit. Insbesondere die Panorama-Sauna ist ein wahrer Eyecatcher, durch die großformatigen Fenster genießt der Saunierende einen märchenhaften Blick über das Balderschwanger Gebirgstal in Richtung Osten. Tägliche Sauna-Rituale mit unterschiedlichen Aufgüssen (und nicht zu vergessen Desinfektions-Phasen dazwischen) machen den neuen Saunabereich zu einem gesunden Spa-Erlebnis. Die Finnische Sauna, das Dampfbad und eine Bergsauna mit Natur-Tauchbecken komplettieren das großartige Spa-Angebot im HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu. Die Ruheräume Aqua, Calor und Papilio lagen zum Verweilen ein, dabei sorgen die schwingenden Nest-Schaukeln und die angenehmen Liegen für besonderen Relax-Komfort.

Reduktion statt Überschwang – in Balderschwang

Reduktion statt Überschwang. Besinnung auf die Vielfalt und Klarheit der umliegenden Natur statt gekünstelter und erzwungener Urbanität. Konzentration auf die eigenen Bedürfnisse wie einem ausgedehnten Sauna-Erlebnis mit anschließender Abkühlung im Tauchbecken und darauffolgender innerer Einkehr in der Stille des Relax-Bereichs. Oder doch lieber sportliches Schwimmen im Infinity-Pool während die Sonne ein beglückendes Glitzern auf die Wasseroberfläche zaubert? Oder steht Ihnen der Sinn mehr nach einem Power-Training im modern ausgestatteten Fitness-Raum mit Blick auf die umliegenden Berghänge, die von engagierten Ski- und Snowboardfahrern passioniert bezwungen werden? Die moderne Fitness-Lounge "Mountain Move" ist mit Premium-Geräten der Firmen Precor und Genesis ausgestattet. Und jeden Tag aufs Neue bietet das HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu professionell begleitete Trainingseinheiten für Pilates, progressive Muskelentspannung, Yoga oder für gesunde Rückengymnastik an.

Die Treatments im HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu

Wer im HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu eine Massage erleben möchte, dem sei der Profi-Masseur Markus ans Herz und vor allem an den Nacken gelegt. Hier wird nicht zart gestreichelt, hier wird tiefgehend Hand angelegt, bis sich auch die letzte, gestresste Muskelfaser sagenhaft entspannt hat. Markus versteht es auf ideale Weise, jede noch so tief sitzende Verspannung zu detektieren und kunstvoll zu lösen. Bei der Nachruhe wird einem die Schönheit der Vollholz-Spa-Kabine erst bewusst. Von hier genießt der Spa Affcionado einen wunderbaren Blick auf den steilen Berghang samt im Abendlicht gemütlich kauender Kühe.

80-minütige-Abhyanga Ganzkörperölmassage: Die perfekte Einstimmung für unbeschwerte Urlaubstage

Gestresst vom Alltag kam ich in Balderschwang an und durfte mich direkt in die behutsamen Hände von Fatima begeben. Die ausgebildete Yogalehrerin und studierte Biologin nahm sich meiner auf liebevolle und sehr sensible Weise an. Geplant war eine 80-minütige-Abhyanga Ganzkörperölmassage. Doch als Fatima merkte, dass ich fröstelnd auf der ayurvedischen Massageliege lag, wandelte sie das Zeremoniell kurzerhand um und gab mir genau das, was ich in diesem Moment brauchte: nämlich Wärme, Zeit zum Ankommen und wohltuende Berührungen. Dabei begann Sie, warme Packungen auf meine Füße und meinen Bauch zu legen und fuhr dann mit dem klassischen ayurvedischen Stirnölguss fort. Auf dem Rücken liegend, massierte Fatima mit dem warmen Sesamöl meinen Kopf, meinen Nacken und mein Dekolleté. Mit jeder Minute des feierlich realisierten Massagezeremoniells entspannte sich mein Körper und nach 80 Minuten achtsamer Hingabe war ich angekommen – in einer losgelösten und plötzlich völlig unbeschwerten Urlaubsrealität. Chapeau an Fatima, die mir diesen gelungenen Auftakt in meine Wellness-Auszeit ermöglichte.

Ananné Natural Healing Gesichtsbehandlung: Eintauchen in eine eigene Welt des Wohlgefühls

Doch auch die Kosmetikerin Milena hinterließ bei mir, nicht nur durch ihre offene und zugewandte Art bleibenden Eindruck. Sie imponierte mir vor allem auch durch ihr Können, das sie während einer 50-minütigen Ananné Natural Healing Gesichtsbehandlung fachmännisch unter Beweis stellte. Auch ihr gelang es innerhalb kürzester Zeit, mich in eine ganz eigene Welt des Wohlgefühls zu entführen. Nachdem mir Milena den Ablauf der Behandlung erklärt hatte, begann Sie zunächst mit einer sorgfältigen Ausreinigung mit der „Nourishing Cleasing Mask“ und dem Annané Tonicum aus Ingwer-und Papaya-Extrakt. Ein duftendes Erlebnis. Nach einer porentiefen Ausreinigung und dem Faconnieren der Augenbrauen folgte mein persönliches Highlight des Facials: Die Work-Out Massage, die durch gezielte Massagekniffe nicht nur den Lymphfluss anregte, sondern auch die Durblutung förderte. Bei der anschließenden Entspannungsmassage hatte ich das Gefühl, Milena würde mit ihren Händen eine Geschichte auf meinem Gesicht erzählen. Dabei bewies die professionelle Kosmetikerin so viel Phantasie, dass sie selbst einen erfahrenen Wellnessgast wie mich kurzzeitig sprachlos machte. Der finale Blick in den Spiegel zeigte, dass ich mich während des Facials nicht nur wohl fühlte, sondern dass die Beauty-Anwendung auch positive Spuren auf meinem Gesicht hinterlassen hatte. Die nährende „Overnight Repair Maske“ war binnen kürzester Zeit beinahe vollständig eingezogen und glättete sichtbare Linien und Fältchen. Das Ergebnis nach dem Auftragen der Abschlusspflege: ein ausgeschlafener und frischer Teint. Darüber hinaus sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass auch die neuen Treatment-Räume zum absoluten Wohlsein beitragen. Dank modernster Liegen, herrlichen Aussichten, und einem sehr ansprechenden Intérieur sowie einer hervorragenden Akustik wird die Massage oder Kosmetik-Anwendung im Hubertus zu einem Hochgenuss.

Babymoon Spa Packages

Bevor die Testerin von Wellness Heaven in wenigen Wochen rund um die Uhr im altruistischen Dienst eines kleinen neuen Erdenbürgers stehen wird, gönnt sie sich noch einmal einen ganz besonderen Luxus und bucht voll freudiger Erwartung das verheißungsvoll klingende Package "Mamamia" 180 Minuten puren Glücks, die sich aus einer AlpYurveda Ölmassage, einer alpinen Urkraft Gesichtsbehandlung sowie einer ästhetischen Pediküre zusammensetzt.

Der Auftakt des speziellen Babymoon-Paketes, die 70 minütige AlpYurveda Ölmassage lässt die Testerin von Wellness Heaven die Strapazen, die mit der 33. Schwangerschaftswoche einhergehen instantan vergessen. Die sensible Therapeutin Birgit realisiert ein ayurvedisches „Pampering-Ritual“ der Extraklasse. Dabei beherrscht Birgit die Klaviatur ayurvedischer Massagetechniken auf das Vortrefflichste, sodass die Testerin von Wellness Heaven bei der hingebungsvollen Kopf-, Nacken-, Schulter-, Arm- und Handmassage beinahe sanft entschlummert wäre. Das warme Öl auf der Haut, die beruhigende Musik und immer wieder das leise Läuten der Kuhglocken verschmelzen zu einer perfekten Synästhesie, die in einer vollkommenen Tiefenentspannung kulminiert. Beim Verlassen des Massageraums attestiert Birgit der Testerin von Wellness Heaven ein zufriedenes Strahlen. Der Grund liegt sicherlich in Birgits magischen Händen. Und auch die Kosmetikerin Sandra stellte ihr Können virtuos unter Beweis. Dabei gelang es ihr die Vorteile, die eine Schwangerschaft in sich birgt gekonnt in Szene zu setzen: Das alpine Urkraft Facial machte seinem Namen wahrlich alle Ehre und die Testerin von Wellness Heaven genoss dank der feinen Babor Produkte ein angenehmes Hautgefühl noch Tage nach dem Treatment und erfreute sich an ihren perfekt pedikürten Fußnägeln. Einziger Wehrmutstropfen: aufgrund des voluminösen Kugelbauches konnte die Testerin von Wellness Heaven das „Lachen“ ihrer Füße kaum noch selber sehen. Doch Sandra wusste Abhilfe und schenkte der Testerin von Wellness Heaven den Nagellack, sodass auch die Hände zu Hause im selben Glanz der Füße erstrahlen konnten, diesmal auch sichtbar für die Wellness Heaven Hoteltesterin.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.65

Hotelbewertung vom : HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Panoramahotel Oberjoch
Panoramahotel Oberjoch Wellness und Hochgenuss im Allgäu

3 ÜN inkl. Halbpension mit 6-Gänge-Gourmetmenü, 3.000 m² Alpin-SPA, erholsamer Rückenmassage und geführter Wanderung.

3

ÜN/HP ab 620 €

HERBST-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Herbst

Wellnesshotels im Herbst: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Höflehner Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen in der Steiermark.

Gutschein-Wert: 1.000 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 17.300 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Ayurveda Resort Mandira |

    Ayurveda Resort Mandira

    19.09.

    9.16

  • Neue Hotel Bewertung: The St. Regis Maldives Vommuli Resort |

    The St. Regis Maldives Vommuli Resort

    04.09.

    9.46

  • Neue Hotel Bewertung: Amilla Maldives Resort & Residences |

    Amilla Maldives Resort & Residences

    28.08.

    9.50

  • Neue Hotel Bewertung: Soneva Fushi |

    Soneva Fushi

    27.08.

    9.48

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Anantara The Palm Dubai Resort | Dubai

    Anantara The Palm Dubai Resort

    Dubai

  • Neues Wellnesshotel: The St. Regis Maldives Vommuli Resort | Vommuli Island

    The St. Regis Maldives Vommuli Resort

    Süd Nilandhe Atoll

  • Neues Wellnesshotel: Allgäu Sonne | Oberstaufen

    Allgäu Sonne

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Schloss Mittersill | Mittersill

    Schloss Mittersill

    Salzburger Land