Infos

Ayurveda Resort Mandira

AnfrageWebsite

9.16

  • Wellness

    9.33

  • Kulinarik

    9.37

  • Zimmer

    8.92

  • Lage

    9.02

  • Service

    9.18

Lage & Umgebung

Lage & Umgebung Hotelbewertung

Das Viersterne-Superior Ayurveda Resort und Hotel Mandira liegt in leichter Hügellage am Ortsrand der Gesundheits- und Genussgemeinde Bad Waltersdorf in der Steiermark. Die Region loben viele auch als die „Toskana Österreichs“. Hier steigt aus bis zu 1200 Metern Tiefe heilkräftigendes Thermalwasser nach oben, das auch das Thermalbad des Wellnesshotels in der Steiermark versorgt.

Im Herzen der südsteirischen Thermenregion

Bad Waltersdorf ist die Gesundheits- und Genussgemeinde inmitten der malerischen Hügel der Oststeiermark. Der Ort liegt auf halbem Weg zwischen der Bezirkshauptstadt Hartberg und Fürstenfeld im Safental, unweit der Grenze zum Burgenland. Das Thermalwasser aus bis zu 1.200m Tiefe, füllt die Becken der Thermen und Hotels in der Region. Davon profitiert auch das Ayurveda Resort Mandira, das recht idyllisch am Ortsrand von Bad Waltersdorf, in unmittelbarer Nähe des Thermalbades, gelegen ist. Bei Atemwegsproblemen, Stoffwechselstörungen oder Problemen mit dem Bewegungsapparat hilft das heilkräftige Thermalwasser.

Das heutige Viersterne Superior Ayurveda Resort und Hotel Mandira ist das älteste Hotel in der vergleichsweise jungen Geschichte des Kurortes Bad Waltersdorf. Hier hatte der Vorbesitzer Erwin Paierl 1988 ein Hotel auf der grünen Wiese gebaut. Zum Baden ging man Bild vom Wellnesshotel Ayurveda Resort Mandira | Bad Waltersdorf | Steiermark damals noch in die benachbarte Therme. Mit dem aufkommenden Gesundheitstourismus wuchs das Haus sukzessive an. Im September 2019 übernahm dann die Familie der heutigen Inhaberin Christina Mauracher das Hotel. Die junge Betriebswirtschaftlerin veranlasste einen kompletten Umbau des Hauses und setzte fortan neben Wellness konsequent auf das Thema Ayurveda. „Wir wussten genau, was wir wollen, nämlich beweisen, dass wir Ayurveda können“, sagt die Betriebswirtschaftlerin, die zusätzlich auch ein Ayurveda-Studium absolviert hat. „Und wir haben uns das Ziel gesetzt, das beste Ayurveda-Hotel in Europa zu werden.“

Sonnenverwöhnte Ferienregion

Die Lage des Hotels passt dazu ausgezeichnet. Denn die südliche Steiermark ist eine sonnenverwöhnte Ferienregion, die bei einem Aufenthalt ohnehin schon Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden garantiert. Und auch die eigenwillige Geschichte des Kurortes Bad Waltersdorf hat einiges zu bieten: In den 70er-Jahren suchten neuzeitliche Investoren dort nach Öl. 1975 begannen in der Region sogar Bohrungen der Rohöl-Aufschließungsgesellschaft. Doch man stieß hier nicht auf „schwarzes Gold“. Stattdessen sprudelte in 1150 m Tiefe bestes, 62 Grad warmes Thermalwasser, das aber zunächst nur zur Wärmeversorgung genutzt wurde: 1981 eröffnete die erste geothermische Fernwärme-Versorgungsanlage Österreichs, mit der hauptsächlich die Schulen, das Freibad und ein Versuchsglashaus beheizt wurden. Erst mit der Eröffnung der Heiltherme im Jahr 1984 begann der Tourismus stark zu wachsen, 1987 wurde der Kurpark mit Teich und Spielplatz gestaltet. Durch einen Bescheid der Steiermärkischen Landesregierung vom 11. Bild vom Wellness Hotel Ayurveda Resort Mandira | Bad Waltersdorf | Steiermark Oktober 1988 wurde die Marktgemeinde Waltersdorf in Bad Waltersdorf umbenannt, womit die Ortschaft offiziell zum Kurort und beliebten Ferienziel wurde.

Klimatisch begünstigt, bietet das südoststeirische Hügelland Ausflugs-Touren für jede Kondition über das gesamte Jahr. Tolle Laufstrecken rund um das Ayurveda Resort und Hotel Mandira, imposante Kletterwände am Felsen der Riegersburg, mehr als 3.000 Kilometer ausgeschilderte Radtouren, schönste Golfplätze, wilde Flüsse für Kanufahrten sowie Wanderwege machen den Südosten der Steiermark zu einem Dorado für Bewegungshungrige.

Wie jeder weiß, verbessert Wandern die Ausdauer und stärkt den Bewegungsapparat. Zusätzlich hat regelmäßige Bewegung positive Auswirkungen auf die körperliche sowie auf die seelische Gesundheit. Der Herrschaftswaldweg zum Beispiel ist ein sehr flacher Weg, der größtenteils durch den Wald von Bad Waltersdorf über Wagerberg und Limbach führt. Ausgangspunkt der Wandertour ist das Infobüro im Ortszentrum von Bad Waltersdorf. Bei der rund elf Kilometer langen Tour durchquert man Wälder und kann sich von ruhigen Plätzen verzaubern lassen.

Oder man begegnet auf dem etwa 13 Kilometer langen Keltischen Baumkreis-Weg den Spuren der Kelten und gewinnt einen interessanten Einblick in die verschiedenen Charaktere der Bäume. Denn die Kelten waren ein sehr naturverbundenes Volk. Sie lebten mit der Natur, ohne sie auszubeuten und versuchten, von ihr zu lernen. Sie erkannten in den Bäumen verschiedene Charaktere. So teilten sie auch die verschiedenen Jahreszeiten in Baumzeiten ein. Ausgewählte Tage wurden somit einem bestimmten Baum zugeordnet. Menschen, die nun im Zeichen dieses Baumes geboren sind, gleichen ihrem Geburtsbaum vom Charakter her.

I will heim nach Fürstenfeld …

Noch tiefer hinein ins Thermen- und Vulkanland Steiermark führt eine besondere Etappe der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“: Ob Thermen, Weingärten, Schatten spendende Wälder oder historische Städte - entlang dieser Tagestour trifft man auf alles, was das Herz begehrt. Von der 2-Thermen-Region Bad Waltersdorf führt der Weg über das Rogner Bad Blumau mit der weit über die Grenzen hinaus bekannten Therme, die vom international renommierten Architekten Friedensreich Hundertwasser geplant wurde, in die Kleinstadt Fürstenfeld, die auch Pate für den gleichnamigen Gassenhauer der österreichischen Kultband STS stand.

Auf den Genuss-Radl und E-Bike-Touren, die die Region durchqueren, gehen das Sportliche und der Genuss Hand in Hand. Ein dichtes Netz an Radservice und Radverleih bietet Radlern besten Service. Das Radnetz rund um den Thermenradweg / Eurovelo 9 und als Etappenort der Weinland Steiermark Radtour bietet Radausflüge bis ins benachbarte Burgenland. Als erste internationale smoveyGemeinde gibt es eigene Strecken, einen Parcour sowie Wassergymnastik mit dem vielseitigen Sportgerät. Nicht so schnell vergessen wird man auch den Besuch in der Zotter Schokoladenmanufaktur, wo man den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade mitverkosten kann. Aber auch andere Erlebniswelten – wie die Vulcano Schinkenmanufaktur oder die Gölles Manufaktur für feinen Essig und edlen Brand – laden zum genussvollen Probieren ein.

Karte des Hotels
Wellness Heaven Bewertung
Lage & Umgebung:
9.02

Hotelbewertung vom : Ayurveda Resort Mandira
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Travel Charme Hotels & Resorts
Travel Charme Hotels & Resorts Zauberhafte Wintermomente erleben

Jetzt das Angebot Wintermomente mit bis zu 15 % Ersparnis und Guthaben für Extraleistungen buchen!

1

ÜN/DZ ab 102 €

WINTER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Winter

Wellnesshotels im Winter: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
König Ludwig Wellness & Spa Wellnessurlaub in Bayern zu gewinnen

Gewinnen Sie 2 Übernachtungen für 2 Personen im Allgäu.

Gutschein-Wert: 1.150 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 10 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 19.200 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Ski- & Wellnessresort Hotel Riml |

    Ski- & Wellnessresort Hotel Riml

    21.01.

    9.24

  • Neue Hotel Bewertung: Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel |

    Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel

    20.01.

    9.21

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior |

    Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior

    08.01.

    9.09

  • Neue Hotel Bewertung: Spa Hotel Jagdhof Stubaital |

    Spa Hotel Jagdhof Stubaital

    30.11.

    9.29

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Berghotel Rehlegg | Ramsau bei Berchtesgaden

    Berghotel Rehlegg

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Goldene Rose | Dinkelsbühl

    Hotel Goldene Rose

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Strandhotel Zingst | Ostseeheilbad Zingst

    Strandhotel Zingst

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Precise Resort Schwielowsee | Werder

    Precise Resort Schwielowsee

    Brandenburg