Infos

Hotel Berlins KroneLamm

PreiseAnfrageWebsite

9.21

  • Wellness

    9.28

  • Kulinarik

    9.61

  • Zimmer

    8.90

  • Lage

    9.23

  • Service

    9.04

Kulinarik & Gourmet

Kulinarik & Gourmet Hotelbewertung

Das Wellnesshotel Berlins KroneLamm ist aus der Kulinarik geboren. Alles begann mit der Übernahme des „Wanderheims“ durch Rolf und Gudrun Berlin 1989, einem urigen Gasthaus auf einem Höhenzug oberhalb von Zavelstein, das heute noch als besondere Restaurant-Location vom Hotel betrieben wird: gemütlich-urig im Inneren, großzügig-weitläufig mit Biergarten und Schwarzwaldpanorama im Außenbereich.

Das Naturparkrestaurant Berlins Lamm

Das Stammhaus jedoch beherbergt den eigentlichen kulinarischen Zentralort, das Naturparkrestaurant Berlins Lamm, in dem das reichhaltige Frühstücksbuffet sowie das reguläre Dîner mit (ähnlich wie im Wanderheim) Spezialitäten der Region serviert wird. Das Buffet ist in perfekter Anpassung an das Wellnessen in Zeiten von Corona vorbildlich organisiert: mit persönlichem Service an der integrierten Eierspeisen-, Speck- und Backwarenstation, zur Kontaktreduzierung, mit einer unfassbaren Mühe beim Portionieren unzähliger Frühstücks-Spezialitäten in Einzelgläsern, mit Einbahnstraßen-System zur Garantie von Sicherheit durch Abstand. Auswahl und Qualität des Frühstücksbrunches lassen keine Wünsche offen.

Sterneküche: Franz Berlins Gourmetrestaurant Berlins Krone

Das Juwel dieses Wellnesshotels im Schwarzwald jedoch ist eindeutig das Gourmetrestaurant Berlins Krone, das alleine schon deshalb außergewöhnlich ist, da ein Spross der Familie, Franz Berlin, als Chef de Cuisine fungiert, und obendrein seit 2013 Bild vom Wellnesshotel Hotel Berlins KroneLamm | Bad Teinach-Zavelstein | Baden-Württemberg stolzer Träger von nichts geringerem als einem Stern des Guide Michelin ist (und zudem über 16 Punkte im Gault&Millau verfügt).

Empfangen und umfangen wird man im Gourmetrestaurant von Sommelier Holger Klotz, einem wahren Meister seines Fachs und charmantem Schwarzwälder Urgestein. Wie ein conférencier de la haute gastronomie souabe führt er den Gast eloquent und kompetent durch den ausführlichen 7-Gänge-Abend, der sich durch die 3 Grüße aus der Küche (lauwarme Jonagoldapfelessenz auf Zwiebel und Zwiebelkuchen; Bodensee-Matjes auf Nordseekrabben mit – auf der Etagère – gebeizten Büffel mit Kaviar und Petersilienwurzel mit Trüffel; schließlich Jakobsmuscheln auf mariniertem Avocado) faktisch zum 10-Gänge-Abend weitet.

Die beiden Wellnesstester leisten sich zum Apéro Kühnes: ein unsäglich süffiges 0,5er Kellergold Hochdorfer Export naturtrüb, das Idealamalgamat aus der Notwendigkeit, nach schweißtreibendem Wellnesstag den ersten Durst zu löschen, und exquisiter, wohlgewählter Spitzenqualität der Gerstensaftbraukunst. Etwas klassischer, doch ebenso perlend und in der prickelnden Wirkung umwerfend: ein 2015er Riesling Schaumwein aus dem Sekthaus Motzenbäcker, ein unbedingt zu empfehlendes kleines großes Kleinod.

Nun erst beginnt der eigentliche Marathon: Zur Gänseleber auf Feige mit Brioche in Portwein serviert Maître Klotz einen vorzüglichen 2017er Roten Muskateller Drautz-Able aus Heilbronn: nicht ganz der lieblich-süße Gout eines Sauternes, den der Franzose an sich so gern zum Foie gras serviert, etwas zurückhaltender, fruchtiger, aber ebenso stimmig im Palatum verschmelzend wie das Original. Die Pastinake wird Bild vom Wellness Hotel Hotel Berlins KroneLamm | Bad Teinach-Zavelstein | Baden-Württemberg mit roter Beete und einem 15 Jahre alten Pedro Ximinez Essig kredenzt, dazu ein vorzüglicher Räucheraal auf Sellerie und Pekannuss, der begleitende 2012 Silvaner Homburger Kallmuth ist schlicht ein Gedicht.

Ein feiner Pulpo mit Paprika auf Amalfi-Zitronenschmelze und Bohnen-Ragout sowie Lorbeerschaum arriviert mit einem kräftigen weißen 2017er Terra de Cuques-Cuvée, die Seezunge und rote Garnele mit schwarzem Knoblauch, Blattspinat und weißem Trüffel harmoniert blendend mit einem überraschenden Slowenen, einem vorzüglichen 2008er Elepard Cuvée Korenika & Moskon aus Izola.

Nun wird‘s Zeit für das Perlhuhn Label Rouge: es kommt auf Mais und Umeboshi, ein roter 2012er Jodukus-Cuvée aus dem Hause Drotz-Albe (Heilbronn) sekundiert es aufs feinste, eine vorzügliche Belper Knolle auf Kürbis und Piemonteser Haselnuss (dazu ein Grüner Veltliner Schlossberg Große Lage, 2019) dient als trou normand, um dem krönenden Abschluss Platz zu schaffen: der Birne Helene ( poire belle Hélène), dem Dessert-Klassiker der französischen Haute Cuisine, benannt nach Jacques Offenbachs Operetten-Meisterwerk „La Belle Hélène“, auf Tahiti Vanille und original Beans Schokolade. Der 2018er Chenin blanc von Oliver Zeter (Neustadt-Haardt) sorgt fürs perfekt abgestimmte Accompagnement und rundet den Abend auf höchstem kulinarischen Niveau ab.

Wellness Heaven Bewertung
Kulinarik & Gourmet:
9.61

Hotelbewertung vom : Hotel Berlins KroneLamm
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Hanusel Hof 4-Sterne Superior Hotel
Hanusel Hof 4-Sterne Superior Hotel Winterwellness & Kulinarik in Panoramalage

Abschalten und sich verwöhnen lassen: im Wellnessbereich, bei einer Anwendung und abends bei einem köstlichen Menü.

4

ÜN/HP ab 686 €

WINTER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Winter

Wellnesshotels im Winter: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
König Ludwig Wellness & Spa Wellnessurlaub in Bayern zu gewinnen

Gewinnen Sie 2 Übernachtungen für 2 Personen im Allgäu.

Gutschein-Wert: 1.150 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 10 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 19.200 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Spa Hotel Jagdhof Stubaital |

    Spa Hotel Jagdhof Stubaital

    30.11.

    9.29

  • Neue Hotel Bewertung: Lake Spa Hotel SEELEITEN |

    Lake Spa Hotel SEELEITEN

    23.11.

    9.30

  • Neue Hotel Bewertung: Alpin Resort Sacher *****S |

    Alpin Resort Sacher *****S

    07.11.

    9.40

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Winkler |

    Hotel Winkler

    04.11.

    9.52

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Franks | Oberstdorf

    Hotel Franks

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Familienresort Buchau | Eben am Achensee

    Familienresort Buchau

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Schloss Basthorst | Crivitz OT Basthorst

    Schloss Basthorst

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Tauernhof Großarl | Großarl

    Hotel Tauernhof Großarl

    Salzburger Land