Infos
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 1
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 2
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 3
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 4
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 5
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 6
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 7
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 8
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 9
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 10
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 11
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 12
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 13
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 14
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 15
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 16
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 17
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 18
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 19
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 20
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 21
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 22
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 23
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 24
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 25
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 26
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 27
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 28
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 29
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 30
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 31
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 32
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 33
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 34
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 35
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 36
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 37
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 38
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 39
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 40
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 41
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 42
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 43
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 44
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 45
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 46
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 47
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 48
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 49
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 50
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 51
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 52
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 53
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 54
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 55
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 56
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 57
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 58
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 59
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 60
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 61
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 62
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 63
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 64
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 65
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 66
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 67
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 68
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 69
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 70
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 71
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 72
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 73
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 74
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 75
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 76
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 77
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 78
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 79
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 80
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 81
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 82
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 83
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 84
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 85
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 86
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 87
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 88
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 89
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 90
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 91
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 92
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 93
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 94
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 95
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 96
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 97
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 98
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 99
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 100
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 101
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 102
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 103
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 104
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 105
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 106
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 107
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 108
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 109
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 110
Hotel Klosterbräu Bilder | Bild 111
Video Thumbnail

Hotel Klosterbräu

PreiseAnfrageWebsite

9.31

  • Wellness

    9.63

  • Kulinarik

    9.62

  • Zimmer

    9.08

  • Lage

    9.01

  • Service

    9.22

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Franzosen, Italiener, Engländer und selbst Amerikaner - sie alle könnten an den schönsten Stränden und Plätzen ihres Heimatlandes ihren Urlaub verbringen, aber viele von ihnen ziehen das traditionsträchtige Wellnesshotel Klosterbräu im beschaulichen Seefeld in Tirol ihrer eigenen Heimatlandidylle vor. Zu Recht, wie die Tester von Wellness Heaven finden. Denn während im Juli und August Touristenschwärme die Strände der Côte d'Azur oder der ligurischen Küste bevölkern und die Hitze übermächtig erscheint, genießt man im Hotel Klosterbräu in Seefeld die reine und frische Bergluft, spürt die angenehm warmen Sonnenstrahlen und schwelgt in glücklicher und fast klösterlicher Ruhe inmitten der schönsten österreichischen Bergriesen. Wer also abschalten und endlich einmal zu sich kommen möchte, dem sei ein Erholungsurlaub im Hotel Klosterbräu empfohlen.

Das Hotel Klosterbräu – ein Wellnesshotel, das auf eine vier Jahrhunderte währende Geschichte zurückblickt

Der internationale Jetset des bekannten Hotels Klosterbräu vertraut auf die langjährige und über sechs Generationen gesammelte Erfahrung der Wirtsfamilie Seyrling. Denn welches Wellnesshotel in Tirol kann auf eine vier Jahrhunderte währende Geschichte und einen ca. 3.500 qm großen Wellnessbereich blicken? Der Ort Seefeld zog bereits im 16. Jahrhundert Kaiser Maximilian Bild vom Wellnesshotel Hotel Klosterbräu | Seefeld | Tirol I an und er ließ das "Clösterle von Sevelt" erbauen. Mächtige Aristokraten und Monarchen verweilten schon damals gerne in dem von gastfreundlichen Augustinermönchen geführten Kloster. Eine eigene, in das Hotel integrierte Klosterkapelle und auch der über 500 Jahre alte Weinkeller zeugen von der eindrucksvollen Historie des Hauses. Die langjährige Tradition des Hotels Klosterbräu verpflichtet bereits seit 1805 Familie Seyrling und ihre, über 100 Mitarbeiter zählende Belegschaft, ihren Gästen höchsten Urlaubsgenuss zu bieten. Und in der Tat, ein Aufenthalt im Hotel Klosterbräu ist Wellness und Wohlgefühl für alle Sinne. Die umgebende Natur und die frische Luft des Bergortes tragen zur Entspannung des Gastes bei. Zahlreiche Wander- und Mountainbike-Wege locken die Gäste zu gesunder Bewegung an der frischen Bergluft. Wobei manche Sportprofis gerne auch ihren Körper im neu gestalteten und Licht durchfluteten Cardio-Fitnessraum stählen können. Hier stehen dem fitnessaffinen Gast moderne Geräte zur Verfügung. Beim Training genießt man zum Teil einen eindrucksvollen Blick auf die umliegenden Berggiganten und das Blau des Himmels.

Einzigartig und von der Geschichte und Tradition des Hotels inspiriert präsentiert sich der Klosterbräu Spa

Ein echter Hingucker ist der große und angenehm temperierte Outdoor-Pool. Während man hier seine Bahnen zieht, sieht man auf die, auch im Sommer verschneiten Berggipfel und den liebevoll, mit zahlreichen Skulpturen, Schaukeln und modernsten Sonnenliegen versehenen Garten. Der State of the Art Außenpool ist Bild vom Wellness Hotel Hotel Klosterbräu | Seefeld | Tirol mit zwei XL-Sprudelbänken versehen, die ein ultimatives Outdoor-Whirl-Erlebnis garantieren. Besonders eindrucksvoll ist der Blick vom Pool-Deck. In der komfortablen Schaukel-Liege stellt sich ein aufatmendes Urlaubsfeeling automatisch ein. Wer es vorzieht, in einem Indoor-Pool zu trainieren, der wird im Hotel Klosterbräu ebenfalls fündig. Denn auch das große Hallenbad lädt zu extensivem Schwimmvergnügen ein. An weniger schönen Sommertagen können sich die Gäste in der Wasserwelt des Wellnesshotels in Tirol etwas Gutes tun. In der Rasul-Dampfgrotte und der Finnischen Sauna lässt es sich ganz kaiserlich schwitzen und entschlacken. Abkühlung verspricht, nach einem gesunden Saunagang der Eisbrunnen oder eine kühlende Dusche. Zu den Highlights des Klosterbräu-Spa zählen allerdings der erst im Jahr 2011 eröffnete Meditationsraum, die Infrarotkabine, die Brotbacksauna, die Außensauna und der mit einer überdimensionalen Glocke versehene Ruhebereich. Denn nach dem Ausruhen gilt der Glockenschlag als Signal und Aufruf zum erneuten Sauna-Gang. Dank der professionellen Saunameister des Hotels Klosterbräu erfuhren die Tester von Wellness Heaven in diesem klösterlichen Wellness-Refugium außergewöhnliche Spa-Freuden. Durch den fürsorglichen Saunameister wird jedem Gast eine besonders persönliche Betreuung zuteil. Das individuell abgestimmte Programm der Saunameister nach dem Kneipp-Prinzip, zeigt den Klosterbräu-Gästen, wie man richtig, schonend und vitalisierend sauniert. In welchem Hotel, reibt der Saunameister dem Besucher mit einem wohltuenden Salzpeeling den Rücken ein und begleitet den Gast anschließend in den Ruhebereich, wo er seinen Schützling in warme Tücher und Decken wickelt und ihn komfortabel auf ein warmes Wasserbett legt?

Sauna-Freuden nach persönlicher Präferenz in der handgeschnitzten Indoor-Sauna "Heiss-Zeit"

Dabei ist der Gang in die handgeschnitzte Indoor-Sauna „Heiss-Zeit“ ein besonderes Erlebnis. Dieser erst seit 2017 bestehende Sauna-Blickfang ist ein selbst entworfenes Unikat von Familie Seyrling. Hierin verbergen sich mehr als 800 Handarbeitsstunden. Ein separater Damenbereich, mit niedrigerer Temperatur befindet sich rechterhand des Sauna-Eingangs und garantiert ein privates Wohlfühlerlebnis auch für die weiblichen Gäste des Hauses. Dabei schwitzt man je nach Sitzplatz in der handgeschnitzten Sauna bei Temperaturen zwischen 60°C und 90°C – ganz wie es einem beliebt und getreu dem „Younique“-Credo.

Zwischen den Saunagängen zapfen Sie sich ein kühles Bier oder laben sich am frisch zubereiteten Mehrkornbrot aus der Brotbacksauna

Auch die das Saunieren und Dampfbaden begleitenden Erklärungen der Klosterbräu Saunaprofis könnten nicht aufschlussreicher sein. In diesem Wellnesshotel in Österreich weiß sich der Gast in wirklich professionellen Händen. Das dem Salzpeeling folgende Jojobaöl-Dampferlebnis hinterließ bei den Testern von Wellness Heaven einen bleibenden, höchst positiven Eindruck. Für Verliebte besteht die Möglichkeit, eines trauten „Dinners for Two“ im Romantik-Keller des Hauses. Umgeben von jahrhundertealtem Steingewölbe kann man in einem weiteren Ruhebereich nicht nur meditieren, Achtsamkeits-und Konzentrationsspielen nachgehen, sondern sich auch ein kühles, dunkles Klosterbräu-Bier zapfen. Als Warm-Up für das Saunieren ist ein Besuch der Infrarotkabine im Hotel Klosterbräu zu empfehlen. Mit warmen 38°C löst das Infrarotlicht sämtliche Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich. Befreiend für die Bronchien und Atemwege wirkt eine Stippvisite in der Brotbacksauna. In dieser wird ein gesundes Mehrkornbrot frisch zubereitet. Durch den Backvorgang werden die Dämpfe der Körner freigesetzt, die dem Atem Enzyme nehmen und dadurch eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten.

Re-Evaluierung 2021: Neuer Rooftop Whirlpool im Hotel Klosterbräu

Hotelier-Familie Seyrling hat den Lockdown positiv genutzt zum Bau des neuen Rooftop Whirlpools. Hier whirlt es sich wundervoll relaxed über den Dächern Seefelds, mit traumhaftem Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Sprudelliegen und Whirlbänke sorgen für subaquatische Entspannung der besonderen Art. Abends leuchtet das Wasser in blubberndem Blau und generiert im Kontrast der weißen Berge eine einzigartige Relax-Atmosphäre. Der neue Whirlpool ist zugänglich über eine Außentreppe vom Pool-Bereich, ein beheizter Schrank sorgt für gewärmte Handtücher und einen Cozy Bademantel nach dem Whirl-Vergnügen – das verstehen wir unter besonderem Spa Service. Auch der Innenpool des Tiroler Wellnesshotels wurde komplett saniert und besticht nun mit Travertin-Randsteinen und moderner Fliesen-Optik.

Re-Evaluierung 2021: Wahrlich einzigartig, die SPA.YOUNiQUE Massage

Dass die Masseurin Kristina die letzten 18 Jahre auf der Lieblingsinsel der Deutschen, nämlich auf Mallorca, profunde Erfahrungen gesammelt hat, wie man Gäste nachhaltig glücklich macht, spüre ich sofort nach unserer ersten Begegnung. Ihr offenes Lachen und ihre nahbare Art brechen umgehend das Eis. Nach einer eingehenden Anamnese beginnt das Massage-Zeremoniell zunächst mit der Auswahl eines duftenden Massage-Öls. Dabei habe ich die Wahl zwischen einem beruhigenden oder einem energiespendenden Öl. Ich entscheide mich für Ersteres. Und dann zeigt Kristina auch schon ihr Können und zieht im Rahmen der 80-minütiggen SPA-YOUNIQUE Massage alle Register. Dabei antizipiert sie meine Massage- und Temperatur-Wünsche noch bevor ich sie selbst verspüre. Ihre Massagekniffe fühlen sich an wie kleine Wunder auf meiner Haut. Während Kristina beginnt, meine Füße und Beine mit Inbrunst zu massieren, legt sie voller Fürsorge eine wärmende Tonerde-Packung auf meinen Nacken und Rücken. Wie ein Magier überrascht mich die sensible Therapeutin bei der Massage meines Rückens und Nackens mit heißen Steinen, die sie plötzlich aus ihrem Hut zu zaubern scheint. Die Tonerde wärmt während der kräftigen Streicheleinheiten meines Rückens auf wohltuende Weise meine Füße. Selten zuvor habe ich mich während einer Anwendung so wohlig-warm, fast wie in einem behüteten Kokon gefühlt. Und auch meine Arme und Hände kommen in den Genuss der heilbringenden Berührungen durch Kristina. Der Kulminationspunkt der Anwendung liegt allerdings in der lösenden und lockernden Kopfmassage. Wir können Familie Seyerling nur gratulieren, dass sie seit dieser Saison die talentierte und erfahrene Masseurin Kristina an Bord des Klosterbräus geholt hat!

Re-Evaluierung 2021: Zum Traumkörper im neuen Active Fitness Gym

Mit ganz viel Holz, Stein und brandneuen Technogym- und Precor-Geräten kommt das Active Fitness Gym des Klosterbräus daher. Hier macht es Spaß, die eigenen Muskeln zu stählen und die Kilos beim Radeln, Laufen oder Steppen purzeln zu lassen. Im zweiten Stock des Wellnesshotels gelegen, bleiben für den körperbewussten Gast kaum Wünsche bei seinem Fitness-Training offen. Neben den topmodernen Geräten, einem großzügigen Functional Bereich, einer Trinkstation und einer Bluetooth Musik-Anlage wartet auch der Fitness- und Gesundheitstrainer Thomas auf alle bewegungshungrigen Gäste. Ob beim Aquafit, Bauch-Beine-Po, Zumba oder auch beim Rückenfit, Faszien-Training oder Stretching, Thomas zeigt den Weg zum gesunden Traum-Körper auf fröhliche und charmante Weise auf. Und auch bei seinen Outdoor-Aktivitäten führt er die Klosterbräu-Besucher fachmännisch durch die traumhafte Olympia-Region Seefeld.

Zelebrieren Sie Ihre Paar-Zeit in der Private Spa Suite des Hotels Klosterbräu

Wer sich nach dem Besuch des Spa-Areals des Hotels Klosterbräu bereits im Wellness Himmel wähnt, der wird den Spa-Olymp während eines dreistündigen „Private Spa Rituals“ betreten. Gerade für Verliebte ist diese romantische Wellness- Zeremonie prädestiniert, und eignet sich auch perfekt für ein Wellness Wochenende. Bereits der Anblick der Private Spa Suite überrascht mit unzähligen liebevollen Details, die zusammen ein stimmungsvolles Gesamtbild entstehen lassen. Aristokratische Kandelaber, Kerzen, wohin das Auge reicht und antike Schätze wie z.B. altehrwürdige Bänke, Laternen, Fässer, kreative Kork-Nischen und Miniatur-Schemel – überall entdeckt man einzigartige Accessoires, die den Wellness-Begeisterten überraschen werden. Genau wie die Suite, verblüfft auch das Private Spa-Ritual, das zunächst mit einem Erblüh-Tee-Ritus und einem anschließenden Sauna-Gang in der Suite beginnt. Darüber hinaus kann sich der Gast über eine Schokoladen-, Hopfen-, Algen- oder Kräuterpackung freuen. Ein weiterer phantasiereicher Höhepunkt ist das gemeinsame Schaum- und Rosenblütenbad, das dann von einer 50-minütigen Ganzkörper-Massage gefolgt wird. Während des Bades reichen die Therapeuten beiden Gästen ein Glas eisgekühlten Champagner und exquisite „Haute Cuisine Surprises“. Bei der Massage zeigen die beiden Therapeuten vollen Körpereinsatz und geben sich erst zufrieden, nachdem beide Gäste frei von Verspannungen sind. Zum Nachruhen lädt ein atmosphärisches Séparé mit Wasserbett ein. Kurzum das Private Spa Ritual des Hotels Klosterbräu gilt als Glücks-Garant.

Team Dr. Joseph und SPA YOUNIQUE Massagen versprechen maximales Wohlgefühl

Und wem dieses Wellness-Deluxe-Programm noch nicht ausreicht, der sollte sich im klösterlichen Spa bei Entspannungsmusik und wohlriechenden Düften einer professionellen Kosmetik-, Massage- oder Kräuterbehandlung hingeben. Das Angebot ist auf jeden Fall vielfältig. Etwas ganz Besonderes ist die 80-minütige „SPA YOUNIQUE MASSAGE“ Durch gekonnte Knet-, Streich- und Klopftechniken wird der Körper bis in die kleinste Pore gelockert, während der Geist durch die angenehme Entspannungsmusik zur Ruhe kommt. Und auch das 50-minütige Team Dr. Joseph Facial, das die freundliche Südtiroler Therapeutin Eveline Stofner der Testerin von Wellness Heaven nach einer individuellen Hautanalyse angedeihen ließ, trug zum großen Wohlbefinden und einem strahlenden Gesichtsteint bei. Die anschließend realisierte Maniküre gestaltete sich ebenfalls sehr professionell. Unabhängig für welche der vielzähligen Behandlungen Sie sich entscheiden, Familie Seyrling und ihre Mitarbeiter machen es den herzlichen Augustinermönchen von damals nach und verwöhnen ihre Gäste auf feudale Weise.

Ruhebereiche, wohin das Auge blickt

Besondere Erwähnung bedarf auch die neu gestaltete Leselounge, die sich im ersten Stock neben dem Vitalbistro befindet. In literarische Schmankerln vertieft, lässt es sich auf den gemütlichen Lesecouches bei Kaminfeuerschein vortrefflich abschalten und in ungeahnte Phantasiewelten eintauchen – ein Glück bringender Ort für alle bibliophilen Wellnessgäste. Bei Sonnenschein lädt der Balkon vor der Leselounge zum Outdoor-Schmökern ein. Und auch der benachbarte neue Ruheraum mit Liegelounges bietet einen gemütlichen Rückzugsbereich zum Abschalten und Kraft tanken.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.63

Hotelbewertung vom : Hotel Klosterbräu
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis / ÜN: 0€ bis 1000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Wellnesshotel Warther Hof ****superior
Wellnesshotel Warther Hof ****superior Alpine Wellness Auszeit im Sommer

Im zauberhaften Warth Schröcken gönnen Sie sich eine 50-minütige Ganzkörpermassage und eine 50-minütige Gesichtsbehandlung für unvergessliche Wohlfühlmomente.

3

ÜN/HP ab 651 €

SOMMER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Sommer

Wellnesshotels im Sommer: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -25 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Höflehner Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im 4*S Wellnesshotel.

Gutschein-Wert: 1.200 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.600 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Cape of Senses |

    Cape of Senses

    04.07.

    9.47

  • Neue Hotel Bewertung: Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway |

    Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway

    31.05.

    9.73

  • Neue Hotel Bewertung: Maradiva Villas Resort & Spa |

    Maradiva Villas Resort & Spa

    10.04.

    9.45

  • Neue Hotel Bewertung: Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort |

    Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort

    10.04.

    9.42

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: The Reset Hotel | Groß Plasten

    The Reset Hotel

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Wellnesshotel Tanne | Baiersbronn

    Wellnesshotel Tanne

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Birke | Kiel

    Hotel Birke

    Schleswig-Holstein

  • Neues Wellnesshotel: Landhotel Sternwirt - Das Wellnesshotel zwischen Nürnberg und Amberg | Weigendorf / Högen

    Landhotel Sternwirt - Das Wellnesshotel zwischen Nürnberg und Amberg

    Bayern