Infos

Hotel Klosterbräu***** & SPA

PreiseAnfrageWebsite

9.32

  • Wellness

    9.86

  • Kulinarik

    9.86

  • Zimmer

    8.13

  • Lage

    8.95

  • Service

    9.82

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Franzosen, Italiener, Engländer und selbst Amerikaner - sie alle könnten an den schönsten Stränden und Plätzen ihres Heimatlandes ihren Urlaub verbringen, aber viele von ihnen ziehen das traditionsträchtige Wellnesshotel Klosterbräu im beschaulichen Seefeld in Tirol ihrer eigenen Heimatlandidylle vor. Zu Recht, wie die Tester von Wellness Heaven finden. Denn während im Juli und August Touristenschwärme die Strände der Côte d'Azur oder der ligurischen Küste bevölkern und die Hitze übermächtig erscheint, genießt man im Hotel Klosterbräu in Seefeld die reine und frische Bergluft, spürt die angenehm warmen Sonnenstrahlen und schwelgt in glücklicher und fast klösterlicher Ruhe inmitten der schönsten österreichischen Bergriesen. Wer also im Sommer abschalten und endlich einmal zu sich kommen möchte, dem sei ein Erholungsurlaub im Hotel Klosterbräu empfohlen.

Der internationale Jetset des bekannten Hotels Klosterbräu vertraut auf die langjährige und über sechs Generationen gesammelte Erfahrung der Wirtsfamilie Seyrling. Denn welches Wellnesshotel in Tirol kann auf eine vier Jahrhunderte währende Geschichte und einen 2.500 qm großen Wellnessbereich blicken? Die Unberührtheit und Schönheit des Ortes Seefeldes zog bereits im 16. Jahrhundert Kaiser Maximilian I an und er ließ das "Clösterle von Bild vom Wellnesshotel Hotel Klosterbräu***** & SPA | Seefeld | Tirol Sevelt" erbauen. Mächtige Aristokraten und Monarchen verweilten schon damals gerne in dem von gastfreundlichen Augustinermönchen geführten Kloster. Eine eigene, in das Hotel integrierte Klosterkapelle und auch der über 500 Jahre alte Weinkeller zeugen von der eindrucksvollen Historie des Hauses. Die langjährige Tradition des Hotels Klosterbräu verpflichtet bereits seit 1805 Familie Seyrling und ihre, über 100 Mitarbeiter zählende Belegschaft, ihren Gästen höchsten Urlaubsgenuss zu bieten. Und in der Tat, ein Aufenthalt im Hotel Klosterbräu ist Wellness und Wohlgefühl für alle Sinne. Die umgebende Natur und die frische Luft des Bergortes tragen zur Entspannung des Gastes bei. Zahlreiche Wander- und Mountainbike-Wege locken die Gäste zu gesunder Bewegung an der frischen Bergluft. Wobei manche Sportprofis gerne auch ihren Körper im neu gestalteten und Licht durchfluteten Cardio-Fitnessraum stählen können. Hier stehen dem fitnessaffinen Gast moderne Geräte zur Verfügung. Beim Training genießt man einen fulminanten Blick auf die eindrucksvollen Berggiganten und das Grün des großen Klosterbräu-Gartens. Überhaupt kann man den, 2011 neu eröffneten Spa-Bereich, nur als gelungen bezeichnen.

Ein echter Hingucker ist der große und angenehm temperierte Outdoor-Pool. Während man hier seine Bahnen zieht, sieht man auf die, auch im Sommer verschneiten Berggipfel und den liebevoll, mit zahlreichen Skulpturen, Schaukeln und modernsten Sonnenliegen versehenen Garten. Der State of the Art Außenpool ist mit zwei XL-Sprudelbänken versehen, die ein ultimatives Outdoor-Whirl-Erlebnis garantieren. Besonders eindrucksvoll ist der Bild vom Wellness Hotel Hotel Klosterbräu***** & SPA | Seefeld | Tirol Blick vom Pool-Deck. In der komfortablen Schaukel-Liege stellt sich ein aufatmendes Urlaubsfeeling automatisch ein. Wer es vorzieht, in einem Indoor-Pool zu trainieren, der wird im Hotel Klosterbräu ebenfalls fündig. Denn auch das große Hallenbad lädt zu extensivem Schwimmvergnügen ein. An weniger schönen Sommertagen können sich die Gäste in der einzigartigen Wasserwelt des Hotels Klosterbräu etwas Gutes tun. In der Aromadampfgrotte und der finnischen Sauna lässt es sich ganz kaiserlich schwitzen und entschlacken. Abkühlung verspricht, nach einem gesunden Saunagang, das Kneipp-Becken oder einer der quirligen Whirlpools. Zu den Highlights des Klosterbräu-Spa zählen allerdings der erst im Jahr 2011 eröffnete Meditationsraum, die Infrarotkabine, die Brotbacksauna, die Außensauna und der mit einer überdimensionalen Glocke versehene Ruhebereich. Denn nach dem Ausruhen gilt der Glockenschlag als Signal und Aufruf zum erneuten Sauna-Gang. Dank der professionellen Saunameister des Hotels Klosterbräu erfuhren die Tester von Wellness Heaven in diesem klösterlichen Wellness-Refugium höchste Spa-Freuden. Durch die beiden Herren Gerald, die nicht nur Saunameister-Kenntnisse, sondern auch einen ernährungsberaterischen und physiotherapeutischen-Background besitzen, wird jedem Gast eine Betreuung zu teil, die individueller und fachkundiger nicht sein könnte. Das individuell abgestimmte Programm der Saunameister nach dem Kneipp-Prinzip, zeigt den Klosterbräu-Gästen, wie man richtig, schonend und vitalisierend sauniert. In welchem Hotel, reibt der Saunameister dem Besucher mit einem wohltuenden Salzpeeling den Rücken ein und begleitet den Gast anschließend in den Ruhebereich, wo er seinen Schützling in warme Tücher und Decken wickelt und ihn komfortabel auf ein warmes Wasserbett legt? Auch die das Saunieren und Dampfbaden begleitenden Erklärungen der beiden Saunameister könnten nicht aufschlussreicher sein. Im Hotel Klosterbräu weiß sich der Gast in wirklich professionellen Händen. Das dem Salzpeeling folgende Jojobaöl-Dampferlebnis hinterließ bei den Testern von Wellness Heaven einen bleibenden, höchst positiven Eindruck. An Authentizität kaum zu überbieten ist der Meditationsraum, der den Blick auf den über 500 Jahre alten Weinkeller des Hotels Klosterbräu und eine festlich gedeckte Tafel freigibt. Denn an den Meditationsraum angrenzend, besteht für Verliebte die Möglichkeit, eines trauten „Dinners for Two“ im Romantik-Keller des Hauses. Umgeben von jahrhundertealtem Steingewölbe kann man im Meditationsraum nicht nur meditieren, Achtsamkeits-und Konzentrationsspielen nachgehen, sondern sich auch ein kühles, dunkles Klosterbräu-Bier zapfen. Als Warm-Up für das Saunieren ist ein Besuch der Infrarotkabine im Hotel Klosterbräu zu empfehlen. Mit warmen 38°C löst das Infrarotlicht sämtliche Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich. Befreiend für die Bronchien und Atemwege wirkt eine Stippvisite in der Brotbacksauna. In dieser wird ein gesundes Mehrkornbrot frisch zubereitet. Durch den Backvorgang werden die Dämpfe der Körner freigesetzt, die dem Atem Enzyme nehmen und dadurch eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten. Ein weiteres, unvergessliches Wellness-Erlebnis erfährt man durch die „Tiroler Knabber-Fische“. Ursprünglich aus Asien stammend, entfernen diese Fische ältere Hornschichten an den Füßen des Gastes und versprechen angenehme Kitzel-Einheiten.

Wer sich nach dem Besuch dieses neu gestalteten Spa-Areals des Hotels Klosterbräu bereits im Wellness Himmel wähnt, der wird den Spa-Olymp während eines dreistündigen „Private Spa Rituals“ betreten. Gerade für Verliebte ist diese romantische Wellness- Zeremonie prädestiniert. Bereits der Anblick der Private Spa Suite überrascht mit unzähligen liebevollen Details, die zusammen ein stimmungsvolles Gesamtbild entstehen lassen. Aristokratische Kandelaber, Kerzen, wohin das Auge reicht und antike Schätze wie z.B. altehrwürdige Bänke, Laternen, Fässer, kreative Kork-Nischen und Miniatur-Schemel – überall entdeckt man einzigartige Accessoires, die den Wellness-Begeisterten überraschen werden. Genau wie die Suite, verblüfft auch das Private Spa-Ritual, das zunächst mit einem Erblüh-Tee-Ritus und einem anschließenden Sauna-Gang in der Suite beginnt. Darüber hinaus kann sich der Gast über eine Schokoladen-, Hopfen-, Algen- oder Kräuterpackung freuen. Ein weiterer phantasiereicher Höhepunkt ist das gemeinsame Schaum- und Rosenblütenbad, das dann von einer 50 minütigen Ganzkörper-Massage gefolgt wird. Während des Bades reichen die Therapeuten beiden Gästen ein Glas eisgekühlten Champagner und exquisite „Haute Cuisine Surprises“. Bei der Massage zeigen die beiden Therapeuten vollen Körpereinsatz und geben sich erst zufrieden, nachdem beide Gäste frei von Verspannungen sind. Zum Nachruhen lädt ein atmosphärisches Séparé mit Wasserbett ein. Kurzum das Private Spa Ritual des Hotels Klosterbräu gilt als Glücks-Garant.

Und wem dieses Wellness-Deluxe-Programm noch nicht ausreicht, der sollte sich in der klösterlichen Beauty-Kuschel-Oase bei Entspannungsmusik und wohlriechenden Düften einer professionellen Kosmetik-, Massage- oder Kräuterbehandlung hingeben. Das Angebot ist auf jeden Fall vielfältig und reicht von der Maria Galland „Recréation“ Gesichtsbehandlung über das Augustiner Körperpeeling bis hin zur Cleopatrapackung. Auch die Massagen bringen mit der Lomi-Lomi-Nui Anwendung oder der klassischen indianischen Hot Stone Therapie einen Hauch von Exotik in die klösterlichen Gemäuer. Etwas ganz Besonderes ist die 80 minütige „Spiritual Hands Massage“. Schon die Begrüßung des Therapeuten ist eine Überraschung. Denn dieser steckt in einer Mönchskutte, trägt eine Laterne und fordert den Gast auf, ebenfalls eine Laterne für die Erfüllung der eigenen Wünsche in den Behandlungsraum zu tragen. Im Behandlungsraum wird der Gast wiederum in Verblüffung geraten. Denn eine erwärmte Quarz-Sandliege und gregorianische Mönchsgesänge begrüßen den Wellness-Besucher und stimmen ihn auf eine fast meditative Ganzkörpermassage ein. Durch gekonnte Knet-, Streich- und Klopftechniken wird der Körper bis in die kleinste Pore gelockert, während der Geist durch die religiösen Klänge zur Ruhe kommt. Unabhängig für welche der vielzähligen Behandlungen Sie sich entscheiden, Familie Seyrling und ihre Mitarbeiter machen es den herzlichen Augustinermönchen von damals nach und verwöhnen ihre Gäste auf feudalste und herrschaftlichste Weise.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.86

Hotelbewertung vom : Hotel Klosterbräu***** & SPA
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: AQUA DOME
AQUA DOME AQUA DOME more inclusive in Tirol

Genießen Sie das Resort und das Ötztal mit all seinen Vorzügen. Angebot inkl. 22.000 qm Wellness-Oase, Mini-Cabrio Fahrt und Nutzung der Bergbahnen Sölden.

1

ÜN/VP ab 181 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 12.400 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Das Alpenhaus Gasteinertal Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 5 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 939 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Genussdorf Gmachl Hotel & Spa |

    Genussdorf Gmachl Hotel & Spa

    12.07.

    9.25

  • Neue Hotel Bewertung: Luxury DolceVita Resort Preidlhof***** |

    Luxury DolceVita Resort Preidlhof*****

    11.06.

    9.54

  • Neue Hotel Bewertung: Golf & Spa Resort Andreus***** |

    Golf & Spa Resort Andreus*****

    01.06.

    9.60

  • Neue Hotel Bewertung: ALPIANA Resort |

    ALPIANA Resort

    31.05.

    9.46

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Almwellness Hotel Pierer ****Superior | Fladnitz

    Almwellness Hotel Pierer ****Superior

    Steiermark

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Engel Obertal | Baiersbronn

    Hotel Engel Obertal

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Parkhotel Adler | Hinterzarten

    Parkhotel Adler

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Becksteiner Rebenhof | Lauda-Königshofen

    Becksteiner Rebenhof

    Baden-Württemberg