Infos
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 1
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 2
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 3
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 4
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 5
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 6
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 7
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 8
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 9
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 10
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 11
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 12
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 13
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 14
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 15
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 16
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 17
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 18
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 19
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 20
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 21
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 22
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 23
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 24
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 25
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 26
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 27
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 28
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 29
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 30
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 31
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 32
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 33
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 34
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 35
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 36
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 37
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 38
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 39
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 40
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 41
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 42
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 43
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 44
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 45
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 46
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 47
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 48
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 49
Hotel Hirschen Horn | Refugium am See Bilder | Bild 50
Video Thumbnail

Hotel Hirschen Horn | Refugium am See

AnfrageWebsite

9.19

  • Wellness

    9.17

  • Kulinarik

    9.51

  • Zimmer

    9.03

  • Lage

    9.14

  • Service

    9.08

Lage & Umgebung

Lage & Umgebung Hotelbewertung

Am westlichen Bodensee befindet sich ein ganz besonderes Naturjuwel: Die auch als „feine Ecke des Bodensees“ bekannte Halbinsel Höri. Ihr Name leitet sich von „zugehörig“ ab, gehörte die Halbinsel ehemals nämlich zum Bistum Konstanz. Die Halbinsel Höri erstreckt sich über 45 Quadratkilometer ins Wasser und betört mit Ausblicken bis in die Vorarlberger Berge und Schweizer Alpen hinein. Dabei liegt das Wellnesshotel Hirschen Horn zwar verkehrsbegünstigt, aber in herrlicher Lage oberhalb des Bodensees und direkt angrenzend an ein kilometerlanges Naturschutzgebiet.

Die Bodensee-Region – genau die richtige Adresse für Wassersportler

Aktivurlaub wird in diesem Wellnesshotel am Bodensee großgeschrieben. Gerade in den Sommermonaten überzeugt der Bodensee durch eine schier grenzenlose Anzahl verschiedenster Wassersportaktivitäten wie schwimmen, wakeboarden, segeln, surfen, Kanu- oder Tretbootfahren. Dabei können Badenixen direkt vom parkähnlichen malerischen Hotelgarten zum morgendlichen Schwimmen im Bodensee starten. Das Strandbad Horn punktet mit seiner direkten Seelage, einer großzügigen Liegewiese, einer Minigolfanlage, einem Spielplatz und einem Badesteg. Zahlreiche Wasserski, Wakeboard- und Motorbootschulen warten mit einem Verleih und Kursangeboten auf Erwachsene und Kinder. Dabei kommen Spaziergänger und Jogger vor den Hotelpforten voll auf ihre Kosten. Das kilometerlange Bild vom Wellnesshotel Hotel Hirschen Horn | Refugium am See | Gaienhofen-Horn | Baden-Württemberg Naturschutzgebiet, das dem Hirschen Horn Refugium zu Füßen liegt, lockt mit viel Stille, Natur pur und einem herrlichen Panorama über den Bodensee. Wer hier nicht abschalten und zur Ruhe kommen kann, wird es nirgends auf der Welt. Passionierte Segler finden auf dem Untersee ihr Glück. Zahlreiche Segelschulen nahe des Hotels Hirschen Horn locken nicht nur mit Segelkursen, sondern auch mit Mietbooten für einen entspannten Segelturn. Kanuten werden während eines Aufenthaltes im Wellnesshotel Hirschen Horn ebenfalls ihr silbrig-blaues Wunder erleben: An zahlreichen Verleihstationen rund um den Bodensee können Kanus entliehen und sogar an beliebiger Stelle wieder zurückgegeben werden. Und zum Inselhüpfen muss man nicht in die Karibik fliegen. Wie wäre es beispielsweise mit geführtem „Inselhüpfen“ auf dem Kanu zwischen Reichenau, Höri, Mettnau und Liebesinsel. Sogar eine „Vollmond-Fahrt mit Lampions auf dem Untersee“ steht für Kanuten auf dem romantischen Programm. Genau wie die von Experten geführten kulturhistorischen und vogelkundlichen Kanu-Exkursionen.

Aktivsportler kommen im Hotel Hirschen Horn auch zu Land auf ihre Kosten

Doch nicht nur zu Wasser, auch auf dem Land lassen sich zahlreiche sportliche Abenteuer während eines Wellnessurlaubs im Hotel Hirschen Horn erleben. So bietet Gaienhofen Kompaktkurse für Walkingfans und Frühaufsteher an. Und auch Jogger oder Spaziergänger können per pedes und meist entlang des Bodenseeufers oder in Ufernähe die zahlreichen Schönheiten der Bodenseeregion erleben. Gleich drei verschiedene Golfplätze Bild vom Wellness Hotel Hotel Hirschen Horn | Refugium am See | Gaienhofen-Horn | Baden-Württemberg wie der Golf Club Schloss Langenstein, der Golf-Club Konstanz und der Golfclub Steisslingen bieten wunderbare Abschlagsmöglichkeiten, die teilweise sogar mit Seeblick betören. Darüber hinaus kommen Radfahrer im Hotel Hirschen Horn voll auf ihre Kosten: E-Bike- und Fahrradverleihe sind auf der Höri vorhanden, sodass der Gast sein Rad nicht einmal selbst mitbringen muss. Und auch das hervorragend ausgebaute Bodensee-Radwegenetz, das meist komplett ufernah verläuft und an das die Gemeinde Gaienhofen durch ihre direkte Bodensee-Lage, angeschlossen ist, macht das Hotel Hirschen Horn zu einem hervorragenden Ausgangspunkt für Radurlaube.

Das Hotel Hirschen Horn, ein Eldorado für Radsportfans

So bietet sich beispielsweise eine Umrundung der Halbinsel Höri an: Ab Gaienhofen geht es dabei über Moos, Bohlingen, Ramsen-Wiesholz, Stein am Rhein und Öhningen-Wangen zur Erkundung der glitzernden Bodensee-Ufer. Auch eine Radtour entlang der Schlösser, Burgen und Klöster ist empfehlenswert. Dabei führt die Strecke über das Schloss Glarisegg, die Ruine Neuburg und das Schloss Mammern. In Stein am Rhein geht es dann vorbei am Kloster St. Georgen und die Burg Hohenklingen. Über Wangen und das Schloss Marbach führt der Weg dann wieder zurück zum Ausgangspunkt des Hotels Hirschen Horn nach Gaienhofen. Für Gartenliebhaber halten die Künstlergärten des Hermann-Hesse-Hauses ein paar ganz besondere botanische Schmankerln parat. Und auch der archäobotanische Garten in Hemmenhofen sowie Privatgärten in Wangen und in Gaienhofen-Horn locken mit besonders liebevoll arrangierten und parkähnlichen Grünflächen. Die Städte rund um das Wellnesshotel Hirschen Horn bestechen ebenfalls mit der ein oder anderen Sehenswürdigkeit: Wie wäre es beispielsweise mit einem Radausflug entlang des Untersees nach Radolfzell? Hier bietet sich ein Besuch des Münsters „Unserer Lieben Frau“ sowie des „Österreichischen Schlösschens“ an. Und auch eine Stippvisite der Halbinsel Mettnau bringt Farbe in den Urlaubstag. Das Gros der Halbinsel ist Naturschutzgebiet und kann vom Mettnau-Turm in 18 Metern Höhe von oben überblickt werden.

Konstanz, die größte Stadt am Bodensee überzeugt mit zahlreichen kulturellen Höhepunkten

Und auch Konstanz, die größte Stadt am Bodensee, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Verbindet Konstanz doch auf eindrückliche Weise Tradition und Moderne. Auf dem Rad führt ein etwas 20 km langer Radweg von Gaienhofen nach Konstanz. Dabei setzt der Rad fahrende Gast zunächst nach Steckborn über, dessen mittelalterlicher Stadtkern mit seinen pittoresken Bürgerhäusern zum Flanieren und Staunen einlädt. Von Steckborn führt ein Radweg anschließend am Ufer des Untersees nach Konstanz. Dabei begeistert die mittelalterliche Altstadt Konstanz mit seinen prunkvollen Bürgerhäusern aus Jugendstil- und Gründerzeit mindestens genauso wie die vielfältigen Shoppingmöglichkeiten in der Stadt. Auch das Münster in Konstanz, das Bodensee-Naturmuseum sowie die weithin erkennbare Imperia im Konstanzer Hafen sind Sehenswürdigkeiten, die während eines Konstanz-Besuchs unbedingt besichtigt werden sollten. Während das Sea Life Konstanz mit maritimen Attraktionen begeistert. Die Altstadt von Konstanz befindet sich übrigens südlich des Rheins und liegt somit auf der „Schweizer Seite“, gehört aber trotzdem zu Baden-Württemberg und punktet neben den mittelalterlichen Bürgerhäusern mit sakralen Bauten und ihrer klassizistischen Architektur. Das Rosgartenmuseum, das 2020 sein 150jähriges Jubiläum feierte, erzählt viel über die Geschichte des mittelalterlichen Konstanz. Dabei können in dem unter Denkmalschutz bestehenden Vorgeschichtssaal zahlreiche mittelalterliche Relikte aus Konstanz bewundert werden. Zentral in der Fußgängerzone am Marktplatz steht der Kaiserbrunnen in Konstanz, der mit seinen Tieren, Figuren und Statuetten satirisch die Konstanzer Stadtgeschichte und Konzilszeit karikiert.

Unterwegs auf der Halbinsel Höri mit der Kurkarte

Wer im Hotel Hirschen Horn logiert, der kann mit der Kurkarte kostenfrei den Nahverkehr nutzen und erhält von Ostern bis Oktober sogar 20% Rabatt auf die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein, die in den Sommermonaten von Gaienhofen ablegt. Darüber hinaus pendelt von Gaienhofen vom 01. Mai bis 10. September die „Höri-Fähre“ zwischen Horn, Berlingen, Gaienhofen und Steckborn. Und auch der Zug befördert alle Hirschen Horn Gäste kostenfrei bis nach Konstanz und Überlingen.

Sehenswürdigkeiten, die den Wellnessurlaub im Hotel Hirschen Horn noch bunter machen

Aufgrund der natürlichen Schönheit der Halbinsel Höri lebten hier in der Vergangenheit auch immer wieder bedeutende Künstler. Das Hesse-Museum, das Hermann-Hesse Haus und das Museum Haus Dix in Gaienhofen legen vom Leben dieser berühmten Persönlichkeiten bis heute Zeugnis ab. Auch die katholische Pfarrkirche St. Johann und die St. Mauritiuskapelle in Gaienhofen sind lohnenswerte Ausflugsziele. Einen traumhaften Blick über den Untersee genießen Gäste auf dem Wasserturm Horn. Die älteste bewohnte Burg Deutschlands, die Meersburg und langjähriger Aufenthalt der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, kann während eines Besuchs des Hotels Hirschen Horn ebenfalls besichtigt werden. Mit der Bodensee Erlebniskarte können zahlreiche Attraktionen des Bodensees sogar kostenlos besucht werden, wie z.B. das Sea Life Konstanz, die Insel-Mainau oder der Affenberg Salem. Großer Popularität, gerade bei Familien mit Kindern, erfreut sich auch der Wild- und Freizeitpark Allensbach und die Burg Hohenklingen. Während das seemaxx Factory Outlet Center in Radolfzell mit seinen über 40 Marken passionierte Shopping-Affcionados in seinen Bann zieht.

Karte des Hotels
Wellness Heaven Bewertung
Lage & Umgebung:
9.14

Hotelbewertung vom : Hotel Hirschen Horn | Refugium am See
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis / ÜN: 0€ bis 1000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: 5-Sterne Wellness- & Sporthotel Jagdhof
5-Sterne Wellness- & Sporthotel Jagdhof Größtes Wellness- & Sport-Areal Bayerns

2 ÜN inkl. Jagdhof-Verwöhnpension, Wellness- & Wasserwelt auf 6.500 qm, Sport-Areal auf 1.380 qm, 11 Themen-Saunen, 6-7 Gänge-Menüs.

2

ÜN/HP ab 414 €

SOMMER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Sommer

Wellnesshotels im Sommer: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -25 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Höflehner Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im 4*S Wellnesshotel.

Gutschein-Wert: 1.200 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.600 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Cape of Senses |

    Cape of Senses

    04.07.

    9.47

  • Neue Hotel Bewertung: Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway |

    Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway

    31.05.

    9.73

  • Neue Hotel Bewertung: Maradiva Villas Resort & Spa |

    Maradiva Villas Resort & Spa

    10.04.

    9.45

  • Neue Hotel Bewertung: Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort |

    Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort

    10.04.

    9.42

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Panorama Royal | Bad Häring

    Hotel Panorama Royal

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: The Reset Hotel | Groß Plasten

    The Reset Hotel

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Wellnesshotel Tanne | Baiersbronn

    Wellnesshotel Tanne

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Birke | Kiel

    Hotel Birke

    Schleswig-Holstein