Infos

Amari Raaya Maldives

AnfrageWebsite

9.28

  • Wellness

    9.44

  • Kulinarik

    9.31

  • Zimmer

    9.09

  • Lage

    9.59

  • Service

    8.97

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Wenn es auf diesem Planeten Magie gibt, ist sie im Wasser enthalten. – Loren Eiseley, US-Anthropologe.
Genau dieser Gedanke ereilt mich, als ich das vollkommen neue Eiland Amari Raaya Maldives betrete. Umgeben von einer türkisblauen Lagune, eingebettet in samtweichen, weißen Sand, geziert von sattgrünen Palmen und tropischer Vegetation, scheint die Insel Amari Raaya Maldives einer schönen Utopie entsprungen zu sein. Magische Farben, zarte Texturen und himmlische Ausblicke soweit das Auge reicht. Dabei befindet sich das Fünf-Sterne-Resort auf der makellosen Insel Kudakurathu an der Ostseite des Raa Atolls, ca. 164 km nordwestlich von Malé. Dabei küren wir das Insel-Kap mit seinen schneeweißen Stränden, die auf beiden Seiten zusammenlaufen und seiner leuchtenden Lagune zu unserem Amari-Lieblings-Platz. Hier schwimmen wir abends in den Sonnenuntergang und schätzen die absolute Einsamkeit. Die Insel ist innerhalb eines ca. 45-minütigen Wasserflugzeug-Transfers vom internationalen Flughafen Malé erreichbar und steht erholungsbedürftigen Gästen seit dem 1. August 2023 mit viel Entspannung und tropischen Lichtblicken offen.

Amari Raaya Maldives: Raus aus der Welt, rein in einen Traum

Amari Raaya Maldives ist der perfekte Ort, um der Welten Hektik zu entfliehen, um Bild vom Wellnesshotel Amari Raaya Maldives | Amari Raaya Maldives | Raa Atoll hier die schönsten Lebensmomente zu erfahren und zu zelebrieren. Raus aus der Welt, rein in einen Traum. Kein Lärm, kein Stress, nur das leise Rauschen der Wellen, die sanften Berührungen des Windes und die schillernde Farbpracht des Indischen Ozeans, die mit der Weite des Himmels zu verschmelzen scheint. Dabei steigert die Geschichte rund um Sebastian (Seb), einem Künstler, der angeblich 1954 auf Kudakurathu strandete und zeitweise auf der Insel lebte, meine Abenteuerlust und sensibilisiert meine Sinne. Und ich mache mich während eines Streifzugs durch das Eiland auf die Suche nach den Spuren des Künstlers Seb: So entdecke ich immer wieder upgecycelte Kunstinstallationen, Aussichtstürme, malerische Spazierwege durch üppige Mangroven-Wälder und sogar ein Schiffswrack, das an den Strand angespült zu sein scheint. Hier habe ich tatsächlich das Gefühl, auf den Spuren eines Künstlers zu wandeln, der auf der Insel Schiffbruch erlitt und die Zurückgezogenheit und die unberührte Natur der Insel zu schätzen wusste. Und nicht nur Seb war ein Künstler, auch ich entdecke mein künstlerisches Talent während eines Kunst-Workshops in der inseleigenen „Kunst-Zone“. So hat der Gast auf Amari die Möglichkeit, in die maledivische Kultur einzutauchen und selbst zum Künstler zu werden.

Amari Raaya Maldives: Der Hotspot für Meeres- und Wassersportfans

Doch nicht nur über Wasser auch unter Wasser hält Amari Raaya Maldives die ein oder andere Verlockung bereit. So ist das Bild vom Wellness Hotel Amari Raaya Maldives | Amari Raaya Maldives | Raa Atoll Raa Atoll, der Hotspot für Meeres- und Wassersportfans. Ob tauchen, segeln oder surfen, im Tauch- und Wassersport-Zentrum finden Sie sicherlich das passende Equipment und sehr gut geschulte Guides, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie kennen das Atoll wie ihre Westentasche und teilen ihr Wissen gerne und bereitwillig mit ihren Gästen. Dabei sind der Wassersport-Phantasie auf Amari Raaya Maldives scheinbar keine Grenzen gesetzt. Ob actiongeladenes Jet-Ski, Wakeboarding-Abenteuer, Wasserski oder Parasailing – ein Adrenalin-Rausch über Wasser ist garantiert. Aber auch beschaulichere Aktivitäten wie Paddelboot-Exkursionen, Schnorchel-Ausflüge, Delphin-Safaris, Mantarochen-Schnorchelexkursionen, Hochseefischen oder Besuche auf Einheimischen-Inseln stehen, genau wie romantische Sonnenuntergangs-Fahrten, auf der Urlaubsagenda. Die Unterwasserwelt im Raa Atoll ist legendär und das Atoll ist bekannt für seinen Reichtum an großen Fischen wie Barracudas, imposanten Fächerfischen, Delfine und Rochen.

Ein maritimer Urlaubs-Höhepunkt: Schwimmen mit Mantarochen

A propos Rochen: Natur pur erleben wir während einer Schnorchel-Exkursion zum Manta Ray Hotspot im Raa-Atoll. Wie uns die Wassersport-Profis der Insel Tholal und Boxey erklären, lassen sich die Riesenmantas hier von Schiffshalterfischen putzen. Diese docken mit ihren am Kopf befindlichen Saugplatten an und säubern die Rochen. Dabei erschauere ich ehrfurchtsvoll als die Mantarochen an mir vorüberziehen. Dass die grazilen Schwimmer so kolossal sind, war mir nicht bewusst. Mit einer Spannweite von bis zu neun Metern zählen die Meeresgiganten, die sich lediglich von Plankton ernähren und keine Zähne besitzen, zu den größten Fischen der Welt. Dabei schnorcheln wir über lebendige Korallen-Unterwasserberge und gleiten mit den Riesenmantas durch den Indischen Ozean, ein ergreifendes Erlebnis! Und das obwohl schon Schnorchelgänge am Hausriff für erhabene Gänsehautmomente sorgen. So schnorchle ich immer wieder mit eindrucksvoll bunten Fisch-Schwärmen, staune über die Farbenvielfalt der unter mir liegenden Korallen und gehe auf Tuchfühlung mit den in allen Regenbogenfarben schillernden Papageienfischen. Noch tiefer in die maledivische Unterwasserwelt können Gäste sprichwörtlich während eines PADI-Kurses mit den erfahrenen Tauchlehrern der Insel eintauchen.

Der kunstvoll geschwungene Pool des Resorts betört mit himmlischen Ausblicken auf den Indischen Ozean

Neben der Unendlichkeit des Indischen Ozeans können sich die Gäste auch im fotogenen und malerisch angelegten Outdoor-Pool aquatisch austoben. Dabei ist der Pool direkt an der türkisfarbigen Lagune gelegen und könnte einem Hochglanz-Magazin entsprungen sein. Gesäumt von Schatten spendenden Palmen und mit fulminanten Aussichten gesegnet, lassen sich hier die ein oder anderen Cocktails genießen oder auch sportliche Bahnen ziehen, denn der Pool hat tatsächlich Endlos-Qualitäten. Fitness-Fans kommen auch im hervorragend ausgestatteten Sport-Studio, dem Fit Center der Insel voll auf ihre Kosten. Neueste Cardio-Geräte lassen die Pfunde purzeln und auch zum Muskelaufbau steht den Gästen die passende sportliche Ausrüstung zur Verfügung. Erfahrene Yogis, aber auch Anfänger bringen ihre Chakren im Yoga Pavillon bei intensiven Yoga-Einheiten zum Leuchten und können sich in wohltuende oder auch herausfordernde Asanas begeben.

Der Maai Spa verfolgt einen holistischen Ansatz

Für grenzenlose Entspannung stehen die Türen des inseleigenen Maai Spas weit offen. Seine Inspiration erfährt der Maai Spa durch das metaphorische Bild einer thailändischen Seidenraupe, die sich in einen eleganten Schmetterling verwandelt. So verfolgt der Maai Spa einen holistischen Ansatz und zielt auf Entschleunigung und allumfassendes Wohlgefühl. Dabei steht sowohl das physische, das mentale, aber auch das spirituelle Wohlbefinden im Fokus. Aromatische Öle, Kräuter-Tees und mit höchster Perfektion realisierte Thai-Anwendungen helfen den Gästen, sich auf allen Ebenen zu entspannen und ihren Körper und Geist zu revitalisieren. Und auch an die äußere Schönheit wird auf Amari Raaya Maldives gedacht. So wartet im Friseursalon der perfekte Urlaubs-Haarschnitt auf Sie.

60 Minuten vollkommene Massage-Choreographie nach traditioneller Thai-Manier

Und schon beim Betreten des großzügigen Spa-Areals komme ich aus dem Staunen kaum heraus. Ein langer Dschungel-Pfad führt mich in das Herzstück des Maai-Spa – ein Garten Eden inmitten des Inselinneren. Überall duftet, blüht und schillern mir tropische Blumen, Blüten und Knospen entgegen. Es herrscht eine bedächtige Stille. Die große Holztüre öffnet sich und wir werden von unseren Therapeutinnen, den sympathischen Thailänderinnen Zim und Taki mit kühlen Erfrischungstüchern, einem Ingwertee und einer duftenden Frangipani-Blüte begrüßt. Anschließend wandeln wir auf Holzpfaden durch den paradiesischen Garten bis zu unserem Treatment-Raum, dessen Eingang eine überdimensionale Vase ziert. Und auch beim Eintreten des großzügigen Massageraumes, der mit einem begrünten Patio und einem herrlich angelegten Outdoor-Bad bestückt ist, lasse ich mich erneut zu einem tief empfundenen „Wow“ hinreißen. Bei der Gestaltung des Spa, der Garten-Anlage und dem Interior Design wurde auf jedes noch so kleine Detail geachtet. Vom Arrangement des Fußbades bis hin zur vollkommenen Massage-Choreographie ist im Maai Spa tatsächlich alles stimmig. Und auch unsere 60-minütige Thai-Massage beginnt vielversprechend mit einer Fußwaschung und einem Peeling. Anschließend wird das Massage-Zeremoniell akustisch mit einem atmosphärischen Klangschalenspiel eingeläutet. Die Klangschale vibriert sogar auch auf meinem Körper und stimmt mich auf die bevorstehende Ganzkörpermassage ein. Dabei begeistert mich Zim ganz besonders mit ihrer Art, meine Hände und Arme zu massieren. Wie eine Lotusblüte öffnet sie meine Hand und spreizt meine Finger und massiert jeden einzelnen mit einer wohltuenden Kraft. Mein Handgelenk kreist sie in jede Richtung und fährt die Sehnen meiner Arme mit ihren Händen entlang und löst mit dem perfekten Druck, Verspannungen an meinen Armen, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existieren. Das gewählte Aromaöl, eine Mischung aus Patschuli, Orange und Ylang Ylang trägt darüber hinaus auch olfaktorisch zur Entspannung bei. Genau wie die angewandten Massagetechniken. So massiert Zim nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit den Fäusten, Handballen, ihren Unterarmen und Ellbogen. Gerade ihre Unterarm-Massage wirkt besonders wohltuend, genau wie die Triggerpunkt-Massage, die sie meinem oberen Rücken zum Ende des Rituals als Berührungs-Feuerwerk angedeihen lässt. Zum Ausklang der Massage führen uns unsere Therapeutinnen in ein ganz besonderes Relax-Atrium. Dieses erscheint wie ein pointillistisches Kunstwerk, dessen orangene Farbtupfer von den Kois stammen, die im Pond munter umher schwimmen. Dabei wird der Pond vom Blau des maledivischen Himmels und dem tropischen Inselgrün gerahmt.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.44

Hotelbewertung vom : Amari Raaya Maldives
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Good Life Resort die Riederalm
Good Life Resort die Riederalm Frühlingszauber & Wellness

Sensationelle Lage an der Skipiste in Leogang, Spezialpreise Ostern – Last Minute. Zwei Pools à 20 m, Gourmethighlights.

3

ÜN/HP ab 774 €

FRÜHLINGS-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Frühling

Wellnesshotels im Frühling: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -25 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Nesslerhof Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 2 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.200 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.600 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Franks |

    Hotel Franks

    28.02.

    9.20

  • Neue Hotel Bewertung: Das Central - Alpine . Luxury . Life |

    Das Central - Alpine . Luxury . Life

    10.02.

    9.36

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Tauernhof Großarl |

    Hotel Tauernhof Großarl

    29.01.

    9.11

  • Neue Hotel Bewertung: DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort |

    DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort

    18.01.

    9.34

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Waldhotel Arosa | Arosa

    Waldhotel Arosa

    Graubünden

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Exquisit | Oberstdorf

    Hotel Exquisit

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Wellnesshotel Zum Bräu | Kollnburg

    Wellnesshotel Zum Bräu

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Erfurths Bergfried Ferien & Wellnesshotel | Hinterzarten

    Erfurths Bergfried Ferien & Wellnesshotel

    Baden-Württemberg